Mülltrennung: Kaum Fehlwürfe bei Altkleidern

Die Quote sogenannter Fehlwürfe bei Verpackungsmüll  soll im vergangenen Jahr bei 40 bis 60 Prozent gelegen haben. Dies ist das Ergebnis einer Schätzung von Branchenexperten. Weniger Fehlwürfe habe es dagegen bei Altkleidern und Altpapier gegeben. Gerade in größeren Städten werden viele Abfälle nicht korrekt getrennt. Besondere Probleme bereiten den Verwerten dabei zum Beispiel Plastiktüten in Biomülltonnen oder schmutzige Windeln im Gelben Sack. Diese gravierenden Fehlwürfe erfordern einen immensen Mehraufwand an Arbeit um den Abfall recyclingfähig zu machen. Auch beim Altkleiderrecycling treten mitunter solche Probleme auf, wobei glücklicherweise nur in geringerem Umfang. Verschmutzte Textilien, Schadstoffe oder Matratzen, haben beispielsweise nichts im Altkleidercontainer zu suchen. Wenn Sie Ihre sauberen Alttextilien aber gut verpackt – zum Beispiel in eine Plastiktüte- in einen der Altkleidercontainer von Eurocycle werfen sind Sie vor Fehlwürfen sicher. Eurocycle sorgt als verantwortungsbewusstes Unternehmen dafür, dass die Altkleider vorbildlich recycelt werden.

...