Recycling-Messe ‚terratec‘ erfolgreich verlaufen

Die Fachmesse der Entsorgungs-, Kreislauf- und Ressourcenwirtschaft ‚terratec‘hat vom 5. bis 7. April 3.200 Besucher nach Leipzig gelockt. 128 Aussteller aus 6 Ländern haben in der Glashalle auf dem Leipziger Messegelände Innovationen und Lösungen rund um die Themen Abfall und Recycling vorgestellt.

Die ‚terratec‘ dient als Branchentreff für die Recyclingwirtschaft, deren besonderes Kennzeichen ein gelungenes Zusammenspiel zwischen Ausstellung und Fachprogramm ist. Ein Messeschwerpunkt sind dabei innovative Technologien und Dienstleistungen rund um die Abfallwirtschaft. Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung standen Konzepte und Maßnahmen für eine nachhaltige und effiziente Entsorgungs- und Kreislaufwirtschaft. Im Rahmen der Messe begrüßte die ‚Green Ventures‘, Deutschlands größte internationale Kooperationsbörse für Umwelt-  und Energietechnik Gäste aus 30 Nationen, wie beispielsweise Mittelamerika, Großbritannien, Polen, Finnland und der Ukraine. Als Partnerland setzte Japan wertvolle Akzente. Zwei offene Foren, die in die Ausstellung integriert waren, bereicherten die Messe mit fachspezifischen Diskussionen. Vernetzung ist also auch in der Recyclingbranche ein wichtiger Erfolgsfaktor. Vernetzen Sie sich mit Eurocycle, wenn es um ein innovatives, umweltgerechtes Textilrecycling geht. Eurocycle bietet seinen Partnern ein langjähriges know-how und einen verantwortungsbewußten Umgang mit der wertvollen Ware ‚Alttextilien‘. Die nächste ‚terratec‘ findet übrigens vom 3. bis 5. April 2019 statt

...