Was in den Altkleidercontainer gehört

Altkleidercontainer sind praktisch in der Handhabung, haben ein großes Fassungsvermögen und ‚schlucken‘ bereitwillig alles, was die Verbraucher ihnen zuführen. Jedoch gehören ausschließlich Alttextilien und kein Müll in die Container. In den Altkleidercontainer gehören Bekleidung, Schuhe, Accessoires wie Taschen, Bett- und Haushaltswäsche, Daunendecken- und Kissen sowie Vorhänge und Stores. Nichts im Container zu suchen haben dagegen Ski- oder Rollschuhe, Matratzen und Polstermöbel, verschmutzte Textilien, Teppiche, Bodenbeläge, Stofftapeten, Schnittreste und selbstverständlich Müll. Die eingeworfenen Textilien sollten immer in Tüten verpackt und trocken sowie sauber sein. Schuhe sollten nur paarweise gebündelt eingeworfen werden. Nur wenn ausschließlich solche Alttextilien in den Container geworfen werden, die auch dort hinein gehören kann ein reibungsloses und Zeitgemäßes Textilrecycling gewährleistet werden.

...