Weniger Shoppingcenter-Neubauten in Deutschland

Im ersten Halbjahr dieses Jahres wurden in Deutschland 50% weniger Shoppingcenter-Flächen neu gebaut als noch im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie ‚European Shopping Center Development Report 2016‘ des Immobilien Spezialisten Cushman & Wakefield. Insgesamt wurden lediglich 64.000 m² Shoppingfläche neu gebaut, was die Probleme der einstmals boomenden Branche nur allzu deutlich macht. Viele Konsumenten bestellen heute Waren, wie z.B. Textilien vermehrt im Internet oder setzen, wenn sie im Einzelhandel einkaufen, auf ‚kleine Händler‘ mit speziellem Flair. Der Textilrecyclingbranche und somit Unternehmen wie Eurocycle, kann es egal sein, wo die gebrauchten Textilien herkommen, die in den  Altkleidercontainern gesammelt werden, beachtenswert ist jedoch, dass viele Stücke, die im Online-Handel erworben werden, zurückgesendet werden und deshalb nicht, wie Waren, die aus dem stationären Einzelhandel stammt, im Zweifelsfall getragen und dann bald in die Altkleidersammlung gegeben werden.

...