Neues Umweltsiegel ab 2019: Der ‚Grüne Knopf‘ kommt

Fair produzierte, ökologische Kleidungsstücke  sollen ab 2019 mit dem staatlichen Siegel ‚Grüner Knopf‘ gekennzeichnet werden. Hinter dem neuen Gütesiegel stehen das Entwicklungsministerium und Entwicklungsminister Gerd Müller (CDU). Der ‚Grüne Knopf‘ soll ab dem nächsten Jahr gut sichtbar an den geprüften und für korrekt befundenen Textilien angebracht werden, so dass Verbraucher schneller als bisher erkennen können, ob ein Kleidungsstück fair und ökologisch sauber produziert wurde. Unter anderem sollen Mitarbeiter in deren Betrieben, ‚Grüner Knopf‘ Textilien hergestellt werden über ihre Löhne verhandeln dürfen und sichere Arbeitsbedingungen vorfinden. Zunächst gelten die Bestimmungen, die zum Führen des ‘Grünen Knopfes’ berechtigen,  ausschließlich für die Endproduktion der Kleidungsstücke. Produktionsstufen, wie beispielsweise das Färben der Stoffe sollen aber künftig in die zu erfüllenden Kriterien für den ‚Grünen Knopf‘ mit aufgenommen werden.

...